23.08.2017
Author: Torsten Rademacher

HTML- und WYSIWYG-Editor inklusive Anzeige für Liferay CE 7

Die erzeugten Elemente werden nicht als eigenes Asset gespeichert und können damit auch nicht unbeabsichtigt in Suche oder Asset Publisher aufgelistet werden. Die Inhalte werden direkt im Portlet gespeichert, damit ist die Ausgabe sehr performant.

Es gibt in der Konfiguration ein Editorfeld, für das der CKEditor genutzt wird und in das alles eingepflegt werden kann, was auf der Seite zu sehen sein soll. Das Portlet basiert auf dem bereits aus Liferay 6.2 bekannten WYSIWYG-Portlet.“

 

Abbildung: Seiten- und Schmuckelementen ohne Anpassung des Themes