Logo comundus GmbH
Zur Suche springen Zum Inhalt springen Zur Sitemap springen

Portalsoftware Lösungen

Portale für Unternehmen

Als kompetenter IT-Dienstleister haben wir Lösungen für Ihre Anforderungen. Wir realisieren Unternehmensportale in unterschiedlichsten Ausrichtungen mit der bekannten Open Source Portalsoftware Liferay, die 2021 zum elften Mal in Folge vom internationalen Analysten Gartner als Leader positioniert wurde.

Ein Portal bietet Nutzern einen zentralen und personalisierten Zugang zu Informationen, Funktionalitäten und Anwendungen über eine einheitliche Oberfläche. Der Zugriff zum Portal erfolgt über einen Internetbrowser. Unternehmensportale helfen Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten Informationen schnell zu finden, Arbeitsprozesse werden optimiert und sie fördern die Zusammenarbeit im Unternehmen.

Ein Unternehmensportal kann eine einfache Intranet-Seite sein, ein komplexes Kundenportal oder eine interaktive Oberfläche, die neben Dokumentenmanagement-Funktionen auch Datenanalyse und Kollaborationswerkzeuge enthält.

Vom Kundenportal bis zum digitalen Arbeitsplatz mit Anschluss an das Mobile Business. Wir sind Experten für Unternehmensportale. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Icon mit Portal und Menschen darin
Icon Kundenportal
Icon
Icon mit Portal
Digital workplace
Icon zeigt ein Handy
Icon zeigt einen Laptop
HR -Portal
Icon mit einem Kunden abgebildet
Icon zeigt ein Buch für Wissensmanagement

Welche Unternehmensportale gibt es?

Unternehmensportale können unter verschiedenen Gesichtspunkten betrachtet werden. Dafür gibt es eine Vielzahl von Ansätzen. Die wichtigsten Segmentierungsansätze für Portale sind:

 

  • Zielgruppe (Mitarbeiter/Employee Portals/B2E, Geschäftskunden/Business Portals/B2B, Lieferanten/Supplier Portals, Endkunden/Consumer Portals/B2C). Die Zielgruppe bestimmt die abzubildenden Funktionalitäten und die Aufgabe eines Portals, daher gehört diese Art der Segmentierung zu den wichtigsten.
  • Anwendungsschwerpunkt (Publishing, Collaboration, Operation, Decision). Der vorrangige Einsatzzweck für das Portal prägt die Funktionalität der dafür benötigten Portal-Software.
  • Technische Verfügbarkeit (Internet/Extranet bei Verfügbarkeit im WWW, Intranet bei Verfügbarkeit lediglich im Firmennetzwerk): Für eine Betrachtung von Portalsoftware ist dieses Kriterium nicht bedeutend, da heute die gleiche Software für Internet und Intranet verwendet wird (es hat jedoch Einfluss auf die zu treffenden Sicherheitsmaßnahmen, welche im Internet i.d.R. höher sind, z.B. SSL-Verschlüsselung, Hacker-Schutz).

Betrachten wir Unternehmensportale nach den Kriterien Zielgruppe und Einsatzzweck.

 

Portal für Mitarbeiter

Synonym: Mitarbeiterportal, B2E

Mitarbeiterportale bilden eine Schnittstelle zwischen dem Mitarbeiter und den Prozessen und Systemen, die für die tägliche Arbeit benötigt werden. Mitarbeiterportale können eine Arbeitshilfe bis hin zu einem Workplace sein, der das alleinige Werkzeug für die Arbeit des Mitarbeiters darstellt.

Für die Mitarbeiter wird alles personalisiert zur Verfügung gestellt, jederzeit und überall. Informationen, die zur Verrichtung der täglichen Arbeit benötigt werden, können vom Mitarbeiter schnell und aktuell über das Mitarbeiterportal beschafft und weitergegeben werden. Betriebliche Arbeitsabläufe und administrative Aufgaben werden effizient unterstützt.

 

Portal für Kunden 

Synonym: Consumer Portals, Kundenportal, B2C Portal, B2B Portal

 

Kundenportale stellen Marketing-, Vertriebs- und Serviceprozesse für End- und Geschäftskunden bereit. Häufig werden Geschäftskunden- und Endkundenportale als Kundenportale zusammengefasst, da sie sich in ihren Kernfunktionen ähneln.

Der wesentliche Unterschied besteht dabei in der Mandantenfähigkeit, die in manchen Geschäftskundenportalen eine wichtige Rolle spielen. Etwa, wenn Hersteller oder Dienstleistern ihren Fachhändlern oder Vertriebsstellen „eigene“ Portale für ihre Kunden zur Verfügung stellen. 

Die Kunden können im Portal Ihre Daten verwalten, erworbene Produkte und Dienstleistungen einsehen oder Hilfe erhalten. Für Ihr Unternehmen spart das Zeit und Kosten im Supportcenter. Und Sie wissen, wofür sich Ihre Kunden interessieren und können Angebote zielgerichtet erstellen.

 

Portal für Lieferanten 

Synonym: Supplier Portals, Supplier Relationship Management-Portal (SRM)

 

Lieferantenportale bilden die Grundlage für die Einbettung von Lieferanten. Hierüber werden insbesondere Kataloge und Lieferanteninformationen eingestellt und die Prozesse der Angebotsabgabe, der Leistungsabnahme sowie der Rechnungsstellung abgewickelt.

In einigen Branchen ist dieser Portaltyp zunehmend Hauptschnittstelle für den Kontakt zum Lieferanten und bildet damit die gesamten Beziehungen ab. Diese erweiterte Form von Lieferantenportalen wird auch als Supplier Relationship Management-Portal (SRM-Portal) bezeichnet

 

Portal für Verwaltungen 

Synonym:  regisafe online

 

Verwaltungs-Portale bilden die Schnittstelle zwischen der Verwaltung und den Bürgern. Sie stellen Informationen bereit und ermöglichen die Abwicklung von Verwaltungsprozessen über ein Portal.

Durch einen digitalisierten Stellenbesetzungsprozess ist der Aufwand für die Verwaltung deutlich geringer und die Bürgerinnen und Bürger finden die Stellenangebote im Bürgerportal.

Mit dem Ratsinformationssystem wird die Arbeit der politischen Gremien für die Bürgerinnen und Bürger einer Stadt in einem Onlineportal transparent sichtbar. Außerdem stehen den Bürgern alle öffentlichen Sitzungsunterlagen zur Einsicht zur Verfügung.

 

Kernfunktionen:

  • Dokument Management
  • Content Management
  • Prozess-Management

Möchten Sie mehr über unsere Portallösungen erfahren? Rufen Sie uns an!

Foto von Stefan Hilpp
Stefan Hilpp Leitung Marketing
E-Mail: Stefan Hilpp Tel.: +49 7151 96528-0
Benötigen Sie weitere Informationen?
Kontaktformular