Zur Suche springen Zum Inhalt springen Zur Sitemap springen
Designelement
Bild des Geschäftsführers Klaus Hillemeier
Klaus Hillemeier Geschäftsführung, Vertrieb/Finanzen
E-Mail: k.hillemeier@comundus.com Tel.: +49 7151 96528-0
Warenkorb

Liferay Commerce und Liferay Portal - eine "best of" - Kombination für Ihr Unternehmen

Eine Vielzahl an Portal-Funktionen steht zur Verfügung - Collaboration und Social Media, Dokumentenmanagement, CMS und File Sharing, camunda Workflow Engine, responsive Design, Suche, Rechte- und Rollenverwaltung und Connectoren. Mit Liferay Commerce kommen die Shop-Funktionen on-Top  für Ihr Mitarbeiter-, Kunden- oder Unternehmensportal.

 

Wir verbinden Liferay mit einem Shop

Liferay Commerce enthält eine Vielzahl von Funktionen zum Einrichten eines Shops. Neben den Standardfunktionen für einen Shop von der Bestellung bis zum Versand ist eine gute Suche integriert. Damit bieten Sie Ihren Kunden eine Suche über alle Inhalte hinweg, um gezielte Ergebnisse zu erhalten. Liferay Portal und Liferay commerce stellen die Beziehungen zwischen Produkten und Inhalten her, um diese über alle Kanäle hinweg zu nutzen. Kombinieren Sie Content- und Commerce-Anwendungen einfach auf Landing Pages und Microsites.

 

 

Kataloge verwalten

Einführung in die Katalogverwaltung

Der Liferay Commerce-Katalog ist das Herzstück jeder Shop-Site und speichert und organisiert die wichtigsten Inhalte. Es listet die Produkte auf, die das Geschäft anbietet und speichert die Informationen und Beziehungen, die zu deren Organisation und Anzeige erforderlich sind. Der Katalog beinhaltet Artikel mit den Inventarebenen, die zum Verkauf anstehen, Produktvarianten und Kategorienzuordnungen. Er organisiert  die Produktdateien wie Bilder und Benutzerhandbücher und enthält Preisinformationen.

Katalogverwaltung

Liferay Commerce enthält ein Katalogverwaltungssystem, das sowohl physische als auch virtuelle Produkte unterstützt. Der Katalog speichert eine Vielzahl von Produktdaten - Produktvariationen, Preise, Bilder, Spezifikationen - und stellt sie den kundenseitigen Seiten des Geschäfts zur Verfügung.

Produktoptionen
Legen Sie Produkte an, gruppieren Sie diese und definieren Sie Produktvarianten (z. B. für verfügbare Farben und Größen).

Produktverfügbarkeit
Verwalten Sie Ihre Bestände mit der Unterstützung für vorgemerkte Ware, einem definierten Verhalten für geringe Bestände sowie Out-of-Stock-Anzeigen und Nachrichten.

Anreicherung von Produkt Informationsmanagement Daten (PIM)
Reichern Sie Produktinformationen an und optimieren Sie Metadaten für Suchmaschinen.

Die Suche
Neue Suchwerkzeuge sind beispielsweise speziell für Produktkataloge konzipiert.

Produktkategorien
Produkte können in Kategorien organisiert werden. Durch diese Gruppierungen können mehrere Produkte als eine Einheit behandelt werden. Beispielsweise kann eine Produktkategorie verwendet werden, um Rabatte oder andere Angebote auf eine Reihe von Produkten anzuwenden, Käufern bei der Suche nach Produkten zu helfen oder um bestimmte Produkte für ein bestimmtes Benutzersegment zu bewerben.

Zuordnung von mehreren Produkten
Möglicherweise möchten Sie Ihren Kategorien mehr als nur Produkte zuordnen. Die Anzeige der Kategorieseite erstellt eine Beziehung zwischen einer Kategorie, einer angegebenen Seite und einer URL für diese Seite. Diese Beziehung hilft beim Anzeigen und Organisieren von Inhalten oder Anwendungen, die sich auf diese Kategorie beziehen, da Änderungen an der Kategorie automatisch auf der Seite angezeigt werden. Ein typischer Anwendungsfall verwendet die Seite, um Kategorieninhalte für Kunden anzuzeigen.

 

Fotosammlung

Bilder
Durch das Hochladen von Bildern und deren Zuordnung zu Produktkategorien können Sie eine generische Kategorieseite festlegen, auf der Bilder und Produkte automatisch für jede Kategorie angezeigt werden, die ein Käufer wünscht. Diese Bilder können durch Veröffentlichung eines neuen Kategoriebildes aktualisiert werden.

Katalog- und Produkt-Browsing

Seiten im Shop erstellen
Das Erstellen von neuen Seiten mit Out-of-the-box-Applikationen in Liferay ist einfach. Dazu benutzen Sie die  Drag and Drop Funktion und binden, z. B. die Detailanzeige für Produkte, den Warenkorb oder die Suchleiste ein.

Kundenspezifische Kataloge
Steuern Sie selbst, welche Produkte von welchen Kunden gekauft werden können und definieren Sie Segmente sowie personalisierte Kataloge.

Wunschlisten
Kunden können Produkte als Favoriten anlegen. Mitarbeiter, die immer wieder die gleiche Berufskleidung bestellen, legen die Produkte als Favoriten ab.

SKU Generator

Die Artikelnummer bezeichnet einen lagergeführten Artikel. In Distributionssystemen beherrschen die Zuordnung der  EAN (International Article Number), ist ein eindeutiger Code, der zur Identifizierung eines Produkts verwendet wird und der Universal Product Code (UPC). Von der Artikelnummer abzugrenzen ist die Seriennummer und die Stock Keeping Unit (SKU). In Liferay Commerce werden die SKUs automatisch für Produktvarianten generiert.

Personalisierung 

Rollen- und Berechtigungen
Darüber hinaus bietet Liferay Commerce ein Benutzersteuerungssystem, das in die Rollen und Berechtigungen von Liferay integriert ist. Durch die Segmentierung des Benutzers können Preise individuell gestaltet werden, Produkte aus den Katalogen personalisiert sichtbar gemacht werden. Funktionen und Content werden entsprechend der Relevanz angezeigt.

 

 

shopping

Zahlungssystem

Die Funktionen für das Preis- und Steuermanagement ermöglichen nahezu unbegrenzte Flexibilität und unterstützen viele Arten von Rabatt und Transaktionen in mehreren Währungen. Inzwischen können Zahlungen durch die Integration mit einem Zahlungsprozessor eines Drittanbieters wie PayPal abgewickelt werden. Weitere Drittanbieter lassen sich leicht anbinden.

 

 

 

Contentmanagement

Site und Content Management

Mit einem Liferay Commerce können Sie mehrere Shops verwalten. Für jeden Shop können Sie Rechte und Rollen vergeben. Nutzen Sie die Content Management Funktion, um die Inhalte zu terminieren. Es können Veröffentlichungs- und Ablaufdatum vergeben werden. Mit dieser Funktion steuern Sie begrenzte Rabattaktionen und saisonale Angebote.

Versionierung
Sie haben Einblick in frühere Versionen für Seiten und Produktinformationen und können diese vergleichen oder wiederherstellen.

Inhaltsvorschau
Nutzen Sie die Gerätevorschau, die ein konsistentes Omnichannel-Erlebnis sicher zustellt.

Menüs
Wie in Liferay kann Ihr Shop mit Tools für Site-Navigationen und -Hierarchien strukturiert werden.

Suche in Liferay und in Ihrem Shop

Kunden finden über die integrierte Suche in Liferay, die Elastic Search, in der Produktauswahl mittels Facetten-Suche und Filter-Navigation Ihre Suchergebnisse.

 

 

Frau geht einkaufen online

Bestellvorgang lässt keine Wünsche offen

Checkout-Seite
Bilden Sie Bestellinformationen ab (z. B. Datum,  Zahlungsmethode, Gesamtsumme und Kunden-Account-Informationen).

Warenkorb leeren
Die Funktion Warenkorb leeren sollten Sie für Ihre Kunden einbinden.

Warenkorb prüfen
Das Kunden während des Bestellvorgangs Ihre Bestellung im Warenkorb prüfen wollen ist selbstverständlich.

Bestellübersicht
Nach dem Abschluss der Bestellung zeigen Sie Ihren Kunden eine Zusammenfassung der Bestellung. Sie beinhaltet den Gesamtbestellwert, Produktbilder, Mengen und Zahlungsmethoden.

Notizen
Erlauben Sie Ihren Kundenberatern private Notizen zu Bestellungen hinzuzufügen.

Bestätigungen
Individualisieren Sie Bestellbestätigungen nach Auftragseingang.

 

Bezahlen am Shop

Bezahlung und Steuer

In Liferay commerce erhalten Sie automatisch Updates der "Europäischen Zentralbank" über veränderte Währungskurse. Verschiedene Steuersätze können basierend auf Bestelladressen oder festen Regeln hinterlegt werden. Steuerklassen erlauben mehrere Steuerkategorien für Ihre Produkte.

 

 

Pakete auf dem Band

Produktversand

Der Versand der Produkte kann auf verschiedene Weise erfolgen: Verkäufer können Pauschalpreise einpflegen, die Kosten nach Gewicht berechnen oder ihre Systeme eng mit den Tarifen eines Speditionsdienstes verbinden. Somit kann der Käufer direkt zwischen den angebotenen Diensten wählen, z. B. FedEx oder UPS. Mit der Warehouses-Funktion kann Liferay Commerce die Lagerbestände in verschiedenen Lagern separat und automatisch verfolgen. Wenn eine Bestellung aufgegeben wird, bestimmt Liferay Commerce, welches Lager dem Lieferpunkt am nächsten ist und bearbeitet die Bestellung entsprechend.

Sendungsverfolgungsnummer
Fügen Sie Versandinformationen und Trackingnummern zu Bestellungen hinzu.

Versanddaten
Zeigen Sie Ihren Kunden Versand- und voraussichtliche Lieferdaten an.

 

Auftragsmanagement Frau

Auftragsmanagement

Auftrags-Dashboard
Gestalten Sie ein benutzerfreundliches Dashboard für Ihre Kunden, dass sie nach offenen, aufgegebenen oder abgeschlossenen Bestellungen suchen und filtern können.

E-Mail-Benachrichtigungen
Informieren Sie Kunden mit individualisierten E-Mails über Änderungen des Bestellstatus.

Bestellübersicht
Ermöglichen Sie Einkäufern sämtliche Bestellungen eines Accounts einzusehen.

Bestellinformationen
Informieren Sie Ihre Kunden über Ihre Bestellung: z. B. Datum, Zahlungsmethode und Lieferstatus.

Kaufprozesse
Integrieren Sie Workflows und Genehmigungsprozesse.

OMS-Integration
Integrieren Sie externe Auftragsmanagementsysteme und stellen Sie Ihren Kunden Informationen konsolidiert bereit für ein durchgängiges Kundenerlebnis.

Bestellprognose

Bieten Sie automatisierte Bestellprognosen auf Basis historischer Daten an, sodass Ihre Kunden Finanzmittel und Bestände effektiv planen können. Voraussetzung ist die Commerce-Insights-Subskription
Optimieren Sie den Verkauf, indem Sie Ergebnisse vorhersagen und Maßnahmen vorgeben, die Kunden zum Kauf animieren, z. B. in den letzten Jahren haben Sie im Durchschnitt 1.000 Stück bestellt. Die Summe Ihrer Bestellungen in diesem Jahr liegt aktuell bei 400 Stück: "Prüfen Sie Ihren Bedarf und vermeiden Sie Engpässe".

 

Self-Service

Kunden helfen sich gerne selber mit Self-Service-Seiten

Erreichen Sie mehr Kundenzufriedenheit und bieten Sie Ihren Kunden Self-Servie Möglichkeiten, mit denen sie ihre Aufgaben erfolgreich erledigen können. Ermöglichen Sie Ihren Kunden, ihre Konten an einem Ort zu verwalten, Benutzer hinzuzufügen, Rollen zu aktualisieren und Kontoinformationen zu ändern. Über Self-Service freuen sich auch andere Nutzer, vom Einkaufsleiter bis hin zum Einkäufer und haben Zugriff auf gemeinsame Aufgaben. Weiterhin können Account Manager jede Site aus der Sichtweise der Kunden betrachten, um fundierte Antworten auf jede Anfrage zu geben.

Account Verwaltung

Account Manager
Erlauben Sie Accountmanagern und Vertriebsmitarbeitern Kontoinformationen, wie etwa Kontaktdaten (Kontaktinformationen) und Lieferadressen hinzuzufügen und zu aktualisieren.

Bestellungen
Für einzelne Benutzer oder Kundenkonten können Accountmanager Bestellungen hinzufügen, bearbeiten, Inhalte teilen und andere Maßnahmen vornehmen.

Management von Vertriebsnetzwerken
Das Verwalten und Visualisieren von n:m-Beziehungen entsprechend der Organisationsstruktur steht zur Verfügung.

 

Fahnen

Internationaler Shop

Regionsabhängige Seiten
Definieren Sie, welche Länder, Sprachen und Währungen unterstützt werden sollen.

Verschiedene Währungen
Erlauben Sie die Unterstützung mehrerer Währungen für eine Standort Seite.

Lokalisierungen
Hinterlegen Sie im Content Management Texte in verschiedenen Sprachen für Ihre Produktinformationen oder Seiteninhalte.

Standortermittlung für Benutzer
Bestimmten Sie den Standort Ihrer Nutzer über deren IP-Adresse, um Seiteninhalte in der richtigen Sprache anzuzeigen.

 

IT Anwendungen Integration

Integrationen von unterstützenden Anwendungen

Die Implementierungen werden durch die große Auswahl an Liferay Commerce-Konnektoren. 

ESB-Integration
Verbindung mit jedem anderem Unternehmenssystem dank ESB. Integrieren Sie Vertriebssysteme von Drittanbietern mit Enterprise Service Bus (ESB), eine Netzwerkarchitektur, die die Integration verteilter Dienste in der Anwendungslandschaft eines Unternehmens unterstützt.

Integration von Zahlungs- und Versanddienstleistern
Out-of-the-box- ist FedEx, PayPal und Authorize.net. integriert. Weitere Zahlungs- und Versanddienstleister können durch einfache Konfiguration hinzugefügt werden.

Salesforce
Die Anbindung von Salesforce und automatisiertes Onboarding von Kunden ist mit einem Konnektor für Liferay Commerce möglich.

Wenn in Ihrem Unternehmen eine Shop Lösung Ihre Prozesse optimieren könnte, dann fragen Sie uns. Wir prüfen mit Ihnen, ob Liferay commerce Ihren Anforderungen entspricht.