Profilmanagement in Unternehmen leistet wichtigen Beitrag zum Wissensmanagement

Wissen muss durch das Unternehmen fließen, nicht nur zwischen den Mitarbeitern, sondern auch über alle Organisationseinheiten und im Zusammenspiel mit Partnern, Kunden und Lieferanten.
Der Zugriff auf vorhandenes Wissen im Unternehmen stellt sich oft als schwierig heraus, da entsprechende Kompetenzen von Mitarbeitern über die Grenzen von Bereichen und Abteilungen hinaus nicht bekannt sind. Sucht man die richtigen Ansprechpartner für Fragen und Probleme oder will man ein Projektteam zusammenstellen, das den Anforderungen der zu lösenden Aufgaben ideal entspricht, helfen die Mitarbeiterprofile weiter.

 

Das Profilmanagement ist ein neues Modul für OpenCms

Das Profilmanagement leistet einen sinnvollen Beitrag zum Wissensmanagement im Unternehmen, wenn Mitarbeiter ihre Kommunikationsdaten, Abteilung, Standort, Position, Lebenslauf sowie ihr explizites und implizites Wissen auf den Seiten des Profilmanagements – der persönlichen "Homepage" – pflegen. Im neuen Modul sind dazu die Felder vorkonfiguriert.

Doch lassen sich die Seiten problemlos um Rubriken erweitern, wie z. B.:

  • meine aktuellen Aufgaben
  • meine aktuellen Projekte
  • meine Anwendungen
  • meine Dokumente
  • meine Links

 

Anbindung an ein Benutzerverzeichnis

Ist das Intranet an ein LDAP/AD angebunden, werden die Profile über eProvisioning Funktionen aktualisiert. Die Mitarbeiterstammdaten werden dabei automatisiert aus dem Benutzerverzeichnis importiert und können vom Mitarbeiter nicht verändert werden.

 

Das Profilmanagement ist offen für weitere Funktionen

Jede Mitarbeiter-"Homepage" lässt sich durch in OpenCms bestehende Module, wie eine Pinnwand, erweitern. Über die Pinnwand tauschen Mitarbeiter persönliche Nachrichten aus oder Projektleiter suchen und bieten Mitarbeitern Ressourcen an, nach dem Prinzip: "Ich biete – ich suche".

Eine Alternative für den internen Austausch ist ein persönlicher Blog, der auf der Profilseite geführt werden kann.

 

Personalisierung

OpenCms bietet eine Vielzahl von aktiven und passiven Personalisierungsfunktionen. Über diese Funktionen werden den einzelnen Benutzern Informationen und Anwendungen rollen- und rechtebasiert zur Verfügung gestellt, sodass alle Mitarbeiter genau die Informationen erhalten, die sie für ihren Arbeitsbereich benötigen.
OpenCms bietet die konsequente Personalisierung auf den Ebenen der Präsentation, Navigation sowie Interaktion und unterstützt so das gesamte Informations- und Wissensmanagement innerhalb Ihres Unternehmens.


Kai-Schliemann
Kai Schliemann
Produktmanager OpenCms

E-Mail an: Kai Schliemann Tel: +49 7151 96528-0

>> Kontaktformular