Autoneum der Autoneum Holding AG

Zum Einsatz kommt ein 4-spaltiges Layout, das sich auf mobilen Endgeräten entsprechend anpasst. DNA soll zukünftig in 8 Sprachen eingesetzt werden. Defaultsprache ist Englisch.

Die bei Autoneum eingesetzte Groupware Lotus Notes ist über einen iFrame, inkl. SSO integriert (iNotes). Termine können von Notes nach Liferay und umgekehrt exportiert werden. Dokumentanhänge können aus dem iNotes direkt im gewünschten Arbeitsraum in Liferay abgelegt werden. Das Benutzerbild aus Liferay wird Sametime zur Verfügung gestellt. Aus Sametime wird der Anwesenheitsstatus eines Mitarbeiters im Portal angezeigt.

Die Liferaysuche wurde durch die Enterprise Search iFinder ersetzt. Neben den Portalinhalten werden auch Notes-Datenbanken und das Filesystem durchsucht. Weitere Systeme sind in Planung. Damit steht das verteilte Wissen den Autoneum-Mitarbeitern im DNA zur Verfügung.

Bei Autoneum werden pro Jahr ca. 10.000 eingereichte Verbesserungsvorschläge (Kaizen) genehmigt. Zur Verwaltung dieser sog. Kaizen-Posts wurden entsprechende Portlets für Autoneum entwickelt.